Logo Stempel Stempel Helm - Schwerin
Das Firmengebäude um ca. 1910

1907 Gründung als Gravieranstalt durch Ludwig Hammel

1920 Stempelmacher und Graveur Georg Wicke übernimmt das Geschäft in der Schweriner Münzstraße 34.

1945
Georg Wicke und Frau werden in den Freitod getrieben: Die Russen drohten mit Verbringung in ein Arbeitslager falls sie der neuen Verwaltung keine Informationen über die Zusammenarbeit mit den vorherigen Besatzern geben würden.

1945
Rudolf Helm übernimmt das Unternehmen und führt es als Stempel-Helm fort.

1962
Peter Sünnwoldt kauft nach dem Unfalltod von Rudolf Helm die Stempelfabrik

1989
Die Wende - auch bei Stempel-Helm!
Mit Unterstützung durch Berufskollegen aus Kiel und Hamburg gelingt der Übergang vom Bleisatz zum Computersatz und der Einstieg in die freie Marktwirtschaft

1995
Peter Sünnwoldt übergibt das Geschäft an seine Kinder Mathias Sünnwoldt und Christa Klitz

© Stempel-Helm, Peter Sünnwoldt OHG .: Februar 2017 :. Impressum | Kontakt